xx

Wir müssen reden, liebe Jugend. Ihr seid links? Das ist schön und gut. Aber ihr solltet wissen, dass da draußen überall das falsche Links lauert. Das Links, das nur der Köder ist für das Rechts. Und das Rechts gewinnt dann. Das kann man verhindern, wenn man einige Regeln beachtet.

Zuerst einmal müsst ihr natürlich rebellisch sein. Ihr seid ja Jugend, ihr seid links, dann ist man rebellsich. Tut nicht einfach, was irgendwer euch sagt! Macht nicht stumpf mit, wenn Autoritäten euch etwas sagen! Auch wenn ihr es richtig findet! Es ist wichtig, mal dagegen zu sein und nicht auch noch stolz, etwas zu tun, was die Mehrheit tut. Das ist nicht links.

Obacht!

Man muss aber aufpassen, denn rebellisch sein hat auch seine Grenzen. Haut ab und zu mal mit der Faust auf den Tisch! Dazu heben wir die linke (nicht die rechte, das ist nicht links), lassen aber den Ellenbogen auf der Stuhllehne liegen, dann heben wir die linke Faust um etwa 20 Zentimeter und lassen sie auf den Tisch fallen. Dann geht auch das gute Hutschenreuther von Tante Annemarie nicht kaputt. Das hat sie sich nämlich vom Mund abgespart, und sie hat immer SPD gewählt. Dazu kann man dann auch mal eine Parole sagen - vernehmlich, aber nicht gebrüllt.

Auf keinen Fall sollt ihr euch einfach selbst eine Gruppe suchen und dann machen, was die Anderen machen. Das ist der Anfang vom Ende. Passt vor allem auf, wenn sie schwarze Kleidung tragen! Ganz besonders schlimm sind die mit den Kapuzenpullovern. Die machen das Land kaputt oder sind Computerverbrecher, die nur so tun, als wollten sie links sein. In Wirklichkeit wollen sie Chaos und Gewalt.

Wirklich, echt, wahr

Wir wirklichen Linken - wie Tante Annemarie - wollen das Gute. Das Tantchen wurde jahrelang mundtot gemacht und dazu gezwungen, Dinge gegen ihre Überzeugung zu tun. Dann kamen die Amerikaner, der VW Käfer und bald auch endlich Willy. Unsere große Zeit, die aber auch die der ganz falschen Linken war. Ungepflegte Haare, Sonnenbrille und Drogen. Am Ende wollten sie nur noch töten. Und was war? Die CDU hat gewonnen!

Bisher haben noch alle guten Rebellen irgendwann den Weg zum Frisör gefunden und fleißig Parteiarbeit gemacht. Gutes Links ist demokratisch gewählt und muss sein Vaterland nicht verleugnen. Gutes Links bekämpft nicht die Ordnung, es hält sie. Gutes Links ist rebellisch, aber im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, versteht sich. Fragt einfach einen erfahrenen alten Linken, dann bleiben euch manche Gefahren und Abwege erspart.