fn

Quelle: Pixabay

Beginnen wir mit Zweiterem: Meiner kleinen Betteley sind auch dieses Jahr wieder einige Unterstützer/innen großzügig nachgekommen, wovon ich noch immer überrascht bin. Danke einmal mehr, ich will es euch von A bis Z heimzahlen. Ich nehme an, so war das auch gedacht.

Zum Jahresende muss ich diesmal ein paar Brocken aufnehmen, die herumliegen wie das Tigerfell bei "Dinner for One", zum Beispiel das hier: Das Kind kann nicht arm sein, schau wie fett es ist! Las ich doch neulich, irgendetwas sei möglicherweise nicht total Optimal im Staate Dänemark, "trotz wachsenden Wohlstands". Da haben wir nach nunmehr 35 Jahren Lambsdorff-Papier also immer noch dieselbe Propaganda, verdichtet gar, wo aus dem Merkellispel Wachstum und Wohlstand® gleich eine Art Sozialorgasmus wird. Uns steht der Wohlstand bis zum Hals. "Wir", das sind die Nahlesneger, die etwas leisten®. Wer nicht gebraucht wird, ist Linkspartei, denn

"Wir [orientieren] uns an Arbeit und Leistung und nicht nur an staatlicher Umverteilung wie die Linkspartei".

Lasagnederby

"Reaktionär" heißt der extreme Konservatismus, weil er an Zuständen auch dann noch festhält, wenn sie schon lange passé sind. Auf dem toten Pferd ist der Soze ein Spitzenjockey. So stur, blind und taub musst du erst mal sein, in diesen Zeiten weiter von "Arbeit und Leistung" zu faseln und damit Menschen zu meinen, die sich ihr Existenzrecht gefälligst zu verdienen® haben. Die Welt erzittert vor der Überflüssigkeit menschlicher Arbeit; hier singen sie "Digitalisierung®" und halten das für Fortschritt®, der zu weiterem Wohlstand® führe. Dass man das nur noch mit staatlicher Umverteilung® ausgleichen kann in diesem System, ist so logisch, dass man sich schon ein rotes Parteibuch in die Hirnrinde rammen muss, um es nicht zu kapieren.

Sie könnten doch wenigstens irgendeine Zeitung lesen? Allüberall reden sie derzeit über "KI" und was daraus werden wird. Könnte das eventuell Folgen für Arbeit und Leistung® zeitigen? Ach nee, ist ja ganz anders gemeint : Die SPD ist nämlich jetzt die Partei der Leistungsträger®. Sie wissen, dass die immer weniger werden, aber die Unnützen sind halt fett, faul und dreckig. Nicht unsere Klientel! Das ist Linkspartei, alte Sozialdemokratie. Hier ist Neue Mitte ©1998!

Search Terrestrian Intelligence

Was konkret über KI wiederum geschrieben wird, ist ein eifriger Niveaulimbo von ahnungslosen Lohnschreibern. Sagt der Chefredakteur: "Müller, machen Sie bis heute Abend was über dieses KI!" Sagt der Müller: "Aber ich verstehe doch gar nichts davon." Chefredakteur so: "Unsere Leser auch nicht, sehen Sie halt zu, dass 'Digitalisierung', 'Industrie vier null' und 'Datenautobahn' drin vorkommt!" In den hiesigen Kommentaren sind wir da schon wesentlich weiter. So weit allerdings, dass ich mal zwei Tage ohne Komplettfett brauche, um das zu sortieren. Ich nehme derzeit täglich vier Kilo zu. Ich hasse mich.

So, jetzt ruft noch der Jahresrückblick 2018. Ob ich den wenigstens schaffe? Schwierig. Wenn es nichts wird, wisst ihr bescheid: Lasst mich einfach hier liegen. Seht zu, dass ihr durchkommt. Irgendwer muss durchkommen!