bg

Landesvater Kretschmann wird mit überschäumender Freude, Stolz und Demut von seiner Volksfamilie begrüßt, nachdem er die heutige Wahl mit absoluter Mehrheit der Stimmen gewonnen hat. Der geläuterte Ex-Linke Grüne, ehemaliger Kommunist, Pazifist und Atomkraftgegner, hat bewiesen, dass in dieser Gesellschaft jeder Mitte sein kann. Die Grünen ebenso wie Baden-Württemberg haben bewiesen, dass sie wie ein Mann hinter der unangefochtenen Führungsperson stehen können. Heute steht Kretschmann für konservative Werte wie Pflichtbewusstsein, Religiosität und Fleiß, ganz der Schwabe, der auch keinen Zweifel daran lässt, wer ihn gewählt hat: Eben fleißige christliche Deutsche. Der moderne weltoffene Konservative lädt jeden ein, sich ihm und den Seinen anzuschließen. Ein Stück gelebte Leitkultur. Das deutsche Volk kann ihm nur herzlich gratulieren.

Aufbruch

Einen ähnlich grandiosen Erfolg feiert die AfD in Sachsen-Anhalt. Man kann das nicht länger ignorieren, und es sind ja auch nicht nur "besorgte Bürger", die den nationalstolzen Wirtschaftsexperten ihre Stimmen gegeben haben. Auch sie sind fleißige deutsche Bürger, die für fleißige deutsche Bürger stehen. Das ist die Mitte der Gesellschaft, jene Mitte, die Gerhard Schröder geöffnet hat für alle von links bis rechts, die Verantwortung übernehmen. Was Kretschmann in Baden-Württemberg, vertreten diese Anhänger einer frischen Kraft in ganz Deutschland. Die christliche Familie, das gesunde Deutsche Unternehmertum, harte Arbeit und Eigenverantwortung. Auch hier kann jeder mitmachen, der ein guter Deutscher sein will und das Zeug dazu hat. Politikverdrossen? Im Gegenteil! Hier formiert sich eine engagierte neue Bewegung mit Potential.

Es ist überdies sehr zu begrüßen, dass die Nachfolgepartei der SED in allen Wahlen verloren hat und ihre Anhänger zunehmend den Wahlen fernbleiben. Die alte Diktatur von Mauer und Stacheldraht ist endgültig überwunden, heute gehen ganz neue Signale aus vom ehemaligen Stammland der Stalinisten. Es ist ein Tag der Freude, des Aufbruchs, des Mutes und der Wiederkehr der besten Werte. Ein Volk steht auf. Die fleißigste, disziplinierteste Demokratie Europas will es der Welt einmal mehr zeigen: Wir schaffen alles. Wir werden auch das größte Problem und die schwierigste Frage lösen. Von den Wahlen geht dabei ein gemeinsames Signal aus: Wer seine Heimat liebt, hat in Deutschland noch immer eine große Zukunft. Dagegen ist alles andere nichts.