as

Ich bin nur ein einfacher Philosoph und habe das mit der Moral nie verstanden. Ethik hatte für mich immer etwas mit Ordnung zu tun, die nach meiner naiven Vorstellung schlüssig sein sollte. Daraus könnte man dann praktikable Vereinbarungen ableiten. Moralisten sind da auf einem anderen Niveau. Mithilfe ihrer Weisheit kommt man mit Überlichtgeschwindigkeit voran und landet an Orten, wo noch nie zuvor ein Mensch gewesen sein wollte.

Terror an der Kaufhauskasse

Ich lese heute von "Plänen der Bundesregierung, im Antiterrorkampf Barzahlungen über 5.000 Euro zu verbieten.". "Im Antiterrorkampf, ja sicher! Im Antiterrorkampf geht alles. Koks, Bachblüten, Bluna, wer bietet mehr? Im Antiterrorkampf gehen Stasi, Abu Ghraib und Notstand bis zum Armageddon, warum sollte man da nicht das Bargeld verbieten? Am besten verbieten sie doch gleich Verbrechen, wieso kommt da keiner drauf? Hallo? Verbrechen dienen nur dem Terror!
Aber! Wer denkt, die sind doch komplett bescheuert da oben, gibt's da nicht was von Bürgerbewegt? Gibt es! Hier: Transparency International schlägt vor, die Grenze bei 1000 Euro zu ziehen statt bei 5000. Jawoll! Am besten versieht man Bargeld mit Chips, die sich entzünden, sobald eine bestimmte Summe überschritten wird. Der Besitzer kann ja nur ein Terrorist sein. Ist böse, gehört ausgemerzt. So geht Moral.

Angela I

Dann lese ich: "Merkel zündet Wendelstein 7-X" [...] Die Maschine soll Atomkerne verschmelzen.". Merkel persönlich zündet die Kernfusion, soso. Dacht ich's mir doch, die Sonne der Uckermark, der Stern unserer Heimat, Licht unserer Tage! Erinnert mich schwer an Korea seine Kims, aber was die können ... Moral braucht höhere Wesen, und wenn Merkel ihre Heiligsprechung überspringt, ist das nur groß und gerecht.

Gleichheit? Mir doch egal!

Der Sonnenkönig von nebenan schrumpft derweil zum roten Zwerg*. Ihr erinnert euch? Der hahaha "Sozialist" Hollande, der mit dem Versprechen in den Palast gestolpert war, er wolle die Reichen bis aufs Blut besteuern, der neulich den Notstand für immer® ausgerufen hat? Der will jetzt Terrorbrüdern die Staatsbürgerschaft aberkennen. Das war einmal der karge Lohn für die ausgebeuteten Kolonien, dass Zuwanderer Franzosen werden durften. In Frankreich ist das Konsens bis an den Rand des Rechten. Von dort kommt dann auch der Applaus:
"Dem Front National ist es recht, dass damit Franzosen mit Migrationshintergrund ins Visier geraten. 'Wir müssen uns jener entledigen, die nur nach dem Pass, aber nicht im Herzen Franzosen sind' “ Frankreich den Herzfranzosen, Passfranzosen raus! Moral weiß immer, wer die Guten sind. Den meisten liegt's im Blute.

Verhaftungsauschluss

Na und wenn Moral eines kann, dann das Recht biegen, bis es passt. Ihr wisst ja, dass ganz zufällig herauskam, dass Julian Assange Frauen vergewaltigt hat, was die zufällig feststellten, als er gerade ins Fadenkreuz der CIA geriet, der Verräter. Geht uns allen doch mal so: Da vögeln wir besoffen rum, paar Tage später kommt ein Scheck aus USA mit Hinweisen zur Bewertung der nämlichen Nacht und schon fällt es uns wie Wimperntusche aus den Augen: Wir wurden missbraucht. Für vier Jahre Zoo hat das schon gereicht, jetzt ist Showdown:
Sollten die Vereinten Nationen bekanntgeben, dass ich meinen Fall gegen das Vereinigte Königreich und Schweden verloren habe, werde ich die Botschaft Freitagmittag verlassen, und werde mich festnehmen lassen, da es keine realistische Möglichkeit der Berufung gibt“, so Assange. Bitterkomisch sein Wunschtraum: Alle Versuche, ihn festzunehmen, sollten eingestellt werden. Kommt vielleicht hin. Höhere Moral tritt gern durch frühes Ableben in Erscheinung. Gesundheit!

Gendermarie

Mit dem eisernen Besen werden bei Yahoo ganze Abteilungen von Männern befreit. Wäre das umgekehrt, was hätten wir einen Skandal am Hals! Die Weiber sind also auch nur Arschlöcher, meint der ungehobelte Säzzer, und zwar, wenn man sie tun lässt, was sonst Männer tun in der Welt des Kapitals. Moral ist jetzt, wenn das ausgleichende Gerechtigkeit ist. Moral ist, wenn die einen die Guten sind und die anderen selbst schuld. Moral ist, wenn Frauen, die sich in der Männerwelt benehmen wie Männer Männer sind und dann, genau dann, böse®. Moral ist gerechter Lohn und Frauenquote. "Kapital" ist nicht Moral. "Kapital" ist kommunistisches Zeugs, und das ist böse®.

The Internet is for ...

Moral ist selbstverständlich vor allem Porno. Porno ist der Teufel, und mit dem kennt sich niemand besser aus als Moral. Moral kann Teufel und Moral kann Vergleich, alle Achtung:

"32 Prozent der Unter-25-Jährigen sagen, dass das Anschauen von Pornos "normalerweise oder immer falsch" sei, mit 56 Prozent sind aber deutlich mehr der Meinung, dass es "normalerweise oder immer falsch" sei, wenn man Müll nicht recycelt."
Das ist Moralistik. Da komme ich nicht mehr mit. Man muss seine Grenzen kennen. Nur eines verstehe ich:
"Dabei werden auch gerne schon mal nackte Brüste, selbst bei stillenden Frauen, von den Betreibern sexueller Netzwerke zensiert. "
In sexuellen Netzwerken werden Brüste zensiert, auch beim Stillen. Klar. "Sexuelle Netzwerke!" Wenn man sonst nix im Kopp hat, ist eben alles Sex.

*p.s.: Der Säzzer besteht auf die Anmerkung, dass nach dem Hertzsprung-Russell-Diagramm zwar drei Viertel aller Sterne rote Zwerge seien und das eigentlich keine exakte Kategorie, dass aber nur braune Zwerge noch düsterer funzeln. Was immer er damit sagen will ...